Aufgrund meiner Lehrtätigkeit an der Kunsthochschule Halle bleibt das Atelier am Mittwoch 1. Februar Nachmittag ab 12:30Uhr geschlossen. Ab Donnerstag bin ich wie gewohnt für Sie da.

über Solitairs


Solitairs sind Juwelen aus wiederverwertetem Silber, handgefertigt in Deutschland.
Durch das jahrhundertealte Gussverfahren bekommt jedes Schmuckstück seinen besonderen, matt schimmernden Glanz, was sie zu einem unverwechselbaren Einzelstück macht.

Alte ausgefasste Edelsteine geben den Ringen, Anhängern und Ohrsteckern ihre Form. Sie werden in einem der ältesten Gussverfahren, der Sandgusstechnik, abgeformt und mit recyceltem Silber vervielfältigt. Abgelegter und versetzter Silberschmuck bekommt dabei einen neuen Auftritt und ein neues Schmuckstück entsteht was auf zweierlei Hinsicht recycelt ist: in Form und Material.

Solitairs ist ein Schmuckkonzept des dipl. Schmuckdesigners und Goldschmied Marcus Biesecke.